© Lidia Melnikova

ResidenzSnorkel Rabbit

Staatstheater Darmstadt - Ballettsaal


Während der zweiwöchigen Residenz in Darmstadt arbeitet Snorkel Rabbit an dem Stück "100 Years". Am 7.5.2022 findet ein Work-in-progress Showing im Ballettsaal in Darmstadt statt. 

100 Years ist eine neue Produktion der Snorkel Rabbit Company, die von den künstlerischen Leitern Alba Castillo und Bryan Arias geschaffen wurde. Gemeinsam werden sie ihre langjährige Erfahrung mit zeitgenössischem Tanz und Choreografie kombinieren. So entsteht ein einzigartiges Werk, das von dem Roman "Hundert Jahre Einsamkeit" von Gabriel Garcia Marquez inspiriert wurde. Durch eine zeitgenössische Perspektive visualisiert das Werk abstrakte Erzählungen von Macht, Konflikt, Zynismus und Wandel. Es nimmt Bezug auf aktuelle und vergangene Weltereignisse, um die Wiederholung der Geschichte zu kommentieren. Dabei wird eine Welt geschaffen, in der Fiktion zu einer Form von Fakten wird und in der Fakten unsicher werden. Der Abend begleitet die Kompanie durch Momente des Vergnügens und des Konflikts und lenkt die Aufmerksamkeit auf die Zerbrechlichkeit unseres Verstandes.

 

 


Snorkel Rabbit ist eine zeitgenössische Tanzkompanie, die von den Choreographen Alba Castillo und Bryan Arias gegründet wurde. Die Kompanie hat ihren Sitz in Basel,  und ist derzeit die Resident Company der Opera de Massy. Die Arbeit von Snorkel Rabbit zeigt einen realistischen Blick auf die moderne Welt und fügt gleichzeitig theatralische Elemente hinzu, die oft die Grenzen zwischen Fantasie und Realität verwischen lassen. Sie untersuchen Vorstellungen von Identität durch traumähnliche Szenarien, die unsere Ängste und Sehnsüchte widerspiegeln. Mit ihrem einzigartigen Kollektiv setzt die Kompanie für jede Produktion eine eigene und vielfältige Bewegungssprache ein. So wird ein Werk produziert, das zum Nachdenken anregt und junges und altes Publikum anspricht. Snorkel Rabbit hat es sich zur Aufgabe gemacht, Tanz in verschiedene Gemeinschaften zu bringen und die Jugend in der Kunst zu fördern. Die Kompanie möchte die Art und Weise, wie wir Tanz erleben, bereichern und weiterentwickeln, indem sie offene Proben, Bewegungsworkshops und Diskussionen nach der Aufführung organisiert. 

Künstlerische Leitung & Choreographen: Alba Castillo und Bryan Arias
Manager & Adminitrator: Florent Mollet
Licht & Bühnenmanagement: Lukas Marian
Kostüme: Bregje van Balen
Bühnengestaltung: wird noch bestätigt
Darsteller*innen: Clémentine Herveux, Sara Angelucci, Laetitia Kohler,Mario Fuchs, weitere Tänzer werden noch bestätigt
Musik: Komponiert und adaptiert von Snorkel Rabbit

EN